- 20% Leitz 50050095

Leitz 50050095 Locher, 25 Blatt, Anschlagschiene mit Formatvorgaben test

6.99

Add your review
  • Locher in schwarz für bis zu 25 Blatt (80g/m²), Für Zuhause oder im Büro, Papierformate (A4, A5, A6, Folio, US-Quart) und 4-fach-Lochung mit Anschlagschiene auf 888
  • Lochen bis zu 25 Blatt, Lochabstand 8 cm, Lochdurchmesser (5,5 mm), Hochwertige, scharfe Lochstempel, Passt in fast jede Schublade
  • Leichtes Lochen bei verringertem Kraftbedarf dank patentierter Griffmulde und schärfere Lochstempel, Genaues + sauberes Lochen dank fest einrastender Anschlagschiene
  • 10 Jahre Garantie (weitere Infos finden Sie im anhängenden PDF unter „Technische Details“), Metall mit rutschfestem, möbelschonendem Kunststoffboden, Einfache Entleerung des Abfallkasten, GS-zertifiziert
  • Lieferumfang: 1 Leitz Locher, NeXXt, Schwarz, 50050095, Abmessungen BxHxT 104 x 103 x 137 mm, 2-fach Locher
Add to wishlistAdded to wishlistRemoved from wishlist 0

Leitz 50050095 Locher, 25 Blatt, Anschlagschiene mit Formatvorgaben test

Heute testen wir mal außer der Aktenvernichter-Reihe ein Büroartikel der schon seit ca. 3-4 Jahren in unserem Büro verwendet wird, und bisher ohne Klagen und Schwächen einfach und effektiv seinen Dienst verrichtet – unser Bürolocher von der Firma Leitz 50050095 .

Natürlich legen wir die gewohnt strengen Testkriterien an, wie bei den Aktenvernichtern – das ist ja klar. 

Leitz 50050095

Erster Eindruck:

Dies ist nach Jahren der Nutzung etwas schwer zu beschreiben (wegen „Erster“ Eindruck), aber liegt ganz gut in der Hand, trifft für meinen Geschmack sehr gut den Mittelweg zwischen einer wertigen Schwere und einem leicht handhabbaren geringen Gewicht. 

Und vor allem erfüllt er unsere Erwartungen in einem Punkt, der ursächlich für den Kauf war: Die Anschlagschiene für das zu lochende Papier ist stabil aber gleichzeitig flexibel und verstellt sich nicht selbständig. Obwohl diese in Kunststoff ausgeführt ist (und damit per se natürlich nicht so stabil wie die Metallversionen anderer Modelle sein kann), rastet diese gut ein und hält die getroffene Einstellung. Dass dies auch anders sein kann, zeigen die Erfahrungen mit Geräten (nicht von Leitz): bei denen man schwungvoll Papiere in den Locher schiebt, locht – und prompt die Löcher nicht in der Mitte vorfindet, da die Anschlagschiene nachgegeben hat und nicht mehr auf A4 eingestellt war. 

Dies ist uns mit unserem kleinen schwarzen Modell noch nicht passiert. Nach dem Kauf waren wir erst skeptisch, wie es mit der Kunststoff-Rastung auf längere Zeit und mit deren Abnutzung aussieht. Da die Rastung aber recht deutlich gearbeitet ist, waren wir guter Hoffnung, dass dieser sich auch im Langzeitbetrieb bewährt und nicht zu einem vorstehend beschriebenen Verhalten führen wird. Nach jetzt mindestens 3 Jahren, sind wir von der Qualität und Langlebigkeit dieser Funktion überzeugt.Leitz 50050095

Ebenso positiv: Auch beim Einlegen des Papiers ist der Anschlag für den kleinen Abstand der Löcher zum Papierrand sauber ausgearbeitet. Wir kennen auch Locher, bei denen das nicht so war und man dadurch das Papier chronisch „schief“ gelocht hat – das heißt die Löcher waren nicht parallel zum Papierrand wodurch auch das Papier schief im Ordner lag.

Die Lochstanzen wirken auch nach Jahren scharf, und leichtgängig. Der Locher insgesamt ist wie eingangs beschrieben, weder vom Gewicht her ein absolutes Leichtgewicht, noch ist Kraftaufwand beim präzisen lochen von maximal 25 Blatt notwendig. Bis ca. 20 Blatt kann man sehr gut ohne große Kraftanstrengung lochen. Aber auch 30 Blatt lassen sich problemlos lochen, man muss dafür aber schon etwas mehr Kraft aufwenden, schafft es aber auch noch mit einer Hand. Durch die Griffmulde kann man auch sehr einfach „aus der Hand“ lochen, ohne ihn auf den Tisch stellen zu müssen.

Uns persönlich ist dies positiv aufgefallen, da es einen wertigen und stabilen Eindruck vermittelt, obwohl der Leitz-Locher fast komplett auf Plastik ist. Je nach persönlichen Vorlieben kann man das auch andres empfinden. Uns persönlich sind etwas stärkere Rückstellfedern lieber als ein Locher, bei dem man quasi schon mit einem scharfen Blick die Löcher ins Papier stanzt.

Der Leitz hat einen guten Stand und eine große Fläche für die Hand zum Drücken. Das Lochen selbst verläuft angenehm leicht, geräuschlos und ohne (größeren) Kraftaufwand. Der „Abfallbehälter“ für die Papierschnipsel ist groß genug, so dass man nicht nach jedem Mal lochen entleeren muss.Leitz 50050095

Die Verarbeitung ist erstklassig und in den 4 Jahren ist uns noch kein Teil abgebrochen oder abgenutzt. Deshalb gibt Leitz ja auch 10 Jahre Garantie auf diesen Locher. Die vorgesehenen Einstellungen der Anschlagschiene sind:

888 Vierfachlochung (Blatt von jeder Seite einmal lochen)

A6 Postkarten, Karteikarten, Überweisungen (105 x 148 mm)

A5 DIN-A5 Blatt oder Notizblöcke (148 x 210 mm)

US etwas kleiner (216 x 279) als DIN-A4

A4 – DIN-A4 Briefpapier, Formulare (210 x 297 mm)

F Folio (historisches Papier- & Buchformat 210 x 330 mm)

Für diejenigen die lieber mit Links arbeiten, ist die Anschlagschiene jederzeit leicht von rechts nach links umsteckbar. Und sollte sie einmal kaputtgehen, so kann man sie für ca. 2-3 € nachkaufen (über den Handel oder Leitz direkt kontaktieren (unter 0711-81030).

Wenn Sie eine Vierfach-Lochung benötigen aber keinen Doppellocher zur Hand haben, können Sie sich auch mit einem einfachen Standardlocher behelfen. Dazu stellen Sie an Ihrem Locher das 3×8-Format (888) ein. Nun legen Sie den Locher zuerst an der Vorderseite an und lochen die unteren beiden Löcher. Danach wenden Sie das Blatt und lochen die beiden oberen Löcher.

Neben unserem schwarzen Modell hat Leitz auch etwas mehr Farben zur Auswahl. Da dürfte sicher für (fast) jeden etwas dabei sein:

Leitz 50050095

-schwarz (unser Modell)

-rot

-blau

-weiß

-grau

-grün metallic

-rosa metallic

-blau metallic

-pink metallic

-orange metallic

Fazit:

Der Leitz 50050095 erscheint nach 4 Jahren fast täglicher Nutzung ziemlich unkaputtbar, aber das haben wir von Leitz-Produkten bisher auch nicht anders erlebt. Alle möglichen Kriterien, die man sich für einen Locher vorstellen kann, erfüllt er zu 100%. Er steht rutschfest, arbeitet robust seine Papierberge ab und ist dabei auch „nach getaner Arbeit“ einfach zu entleeren.

Aufgrund seiner Größe passt er in jede Schublade, ist schön designt und hat zu alledem noch einen guten Preis.

9.8Expert Score
Leitz 50050095 Locher, 25 Blatt, Anschlagschiene mit Formatvorgaben test
Leitz 50050095 Locher, 25 Blatt, Anschlagschiene mit Formatvorgaben test
  • Locher in schwarz für bis zu 25 Blatt (80g/m²), Für Zuhause oder im Büro, Papierformate (A4, A5, A6, Folio, US-Quart) und 4-fach-Lochung mit Anschlagschiene auf 888
  • Lochen bis zu 25 Blatt, Lochabstand 8 cm, Lochdurchmesser (5,5 mm), Hochwertige, scharfe Lochstempel, Passt in fast jede Schublade
  • Leichtes Lochen bei verringertem Kraftbedarf dank patentierter Griffmulde und schärfere Lochstempel, Genaues + sauberes Lochen dank fest einrastender Anschlagschiene
  • 10 Jahre Garantie (weitere Infos finden Sie im anhängenden PDF unter "Technische Details"), Metall mit rutschfestem, möbelschonendem Kunststoffboden, Einfache Entleerung des Abfallkasten, GS-zertifiziert
  • Lieferumfang: 1 Leitz Locher, NeXXt, Schwarz, 50050095, Abmessungen BxHxT 104 x 103 x 137 mm, 2-fach Locher
Overall
9.8
Functions
9.5
Design
9
9.8/10
(Expert Score)
#1 in category Office Equipment
Overall
9.8
Functions
9.5
Design
9
Leitz 50050095 Locher, 25 Blatt, Anschlagschiene mit Formatvorgaben test
Leitz 50050095 Locher, 25 Blatt, Anschlagschiene mit Formatvorgaben test

6.99

Aktenvernichter Testcenter
Logo
Shopping cart