Checkliste Fehlersuche

Wenn Ihr Aktenvernichter nicht funktioniert sollten Sie die nachfolgenden Punkte überprüfen, Aktenvernichter selber reparieren.

1     Fehler: Ist der Stecker eingesteckt?

Lösung: Stecker in Steckdose stecken.

2     Fehler: Muss das Gerät unter Umständen, noch einmal extra eingeschalten werden?

Lösung: Schalten Sie Ihren Aktenvernichter ein. Konsultieren Sie gegebenfalls die Betriebsanleitung Ihres Gerätes.

3      Fehler: Hat sich das Gerät vielleicht, nach längerer Nichtbenutzung, automatisch abgeschaltet?

Lösung: Schalten Sie das Gerät wieder ein.

Hochwertigere Aktenvernichter verfügen über eine Schutzfunktion, die zur automatischen Selbstabschaltung führt, wenn das Gerät längere Zeit nicht verwendet wird. Es soll vermieden werden, dass sich Kinder und andere unvorsichtige Zeitgenossen verletzen.

4       Fehler: Liegt eine Beschädigung des Steckers vor?

Lösung: Beschädigte Stecker oder Leitung müssen von einem Fachmann repariert werden. Trennen Sie, unverzüglich, den Aktenvernichter vom Stromnetz. Es droht die Gefahr von Stromschlägen und eines möglichen Brandes aufgrund von Kurzschlüssen.

5           Fehler: Eventl. wurden zu viele Seiten gleichzeitig in den Aktenvernichter eingeführt. Liegt ein Papierstau vor?

Lösung: Entfernen Sie das zuviel eingeführte Papier, durch Herausziehen. Ausserdem gibt es für solche Fälle, in der Regel, eine Rücklauffunktion. Es reicht normalerweise eine Aktivierung dieser Funktion, um das Gerät wieder staufrei zu bekommen. Teurere Geräte haben die Funktion Stauauflösung. Eine Aktivierung maximiert die Geräteleistung und behebt den Papierstau.

Achtung bei allen Arbeiten die ein Hantieren am Aktenvernichter notwendig machen, muss das Gerät ausgeschalten und vom Stromnetz getrennt werden. Ansonsten drohen schwere Verletzungen.

           Fehler: Liegt vielleicht eine automatische Hitzeschutzabschaltung vor?

Lösung: Lassen Sie den Aktenvernichter ca. 30 Minuten abkühlen.

Um ein Überhitzen des Aktenvernichters zu verhindern und somit einer möglichen Beschädigung des Motors bzw. einer möglichen Brandgefahr vorzubeugen, gibt es eine automatische Hitzeschutzabschaltung.

Das Gerät schaltet sich nach einer bestimmten Zeit des Dauerbetriebszeit ab und lässt sich erst wieder nach einer Abkühlphase aktivieren (diese liegen in der Regel zwischen 20 und 40 Minuten).

7            Fehler: Ist vielleicht der Schnittgutbehälter voll?

Lösung: Entleeren Sie den Schnittgutbehälter.

Achtung bei allen Arbeiten die ein Hantieren am Aktenvernichter notwendig machen, muss das Gerät ausgeschalten und vom Stromnetz getrennt werden. Ansonsten drohen schwere Verletzungen.

8          Fehler: Ist der Schneidekopf vielleicht nicht richtig aufgesetzt bzw. ist die Gerätetür ist nicht korrekt geschlossen?

Lösung: Überprüfen Sie den Sitz des Schneidekopfs bzw. überprüfen Sie ob die Gerätetür korrekt geschlossen ist.

Viele Markten- Papierschredder verfügen über Sicherheitseinrichtungen die der Vermeidung von Unfällen dienen. Sensoren melden wenn der Schneidekopf nicht korrekt eingesetzt ist bzw. die Gerätetür nicht geschlossen ist.

Achtung bei allen Arbeiten die ein Hantieren am Aktenvernichter notwendig machen, muss das Gerät ausgeschalten und vom Stromnetz getrennt werden. Ansonsten drohen schwere Verletzungen.

9           Fehler: Es ist auch möglich das eine geräteinterne Sicherung durchgebrannt ist.

Lösung: Kontaktieren Sie den Kundendienst Ihres Papierschredders. Unter Umständen kann ein Austausch durch Sie persönlich erfolgen.

Achtung bei allen Arbeiten die ein Hantieren am Aktenvernichter notwendig machen, muss das Gerät ausgeschalten und vom Stromnetz getrennt werden. Ansonsten drohen schwere Verletzungen.

Sie kennen diese Situation – gerade hat Ihr Aktenvernichter noch alles zerkleinert, was Sie oben eingeworfen haben, dann funktioniert plötzlich gar nichts mehr und das Gerät steht still. Was tun? Natürlich ist gerade jetzt Wochenende oder abends, so dass man keine Hilfe auf die Schnelle bekommt, nicht anrufen kann, und schnell ein neues Gerät kaufen geht auch nicht.

Wie bei allen Geräten im Einsatz können die unterschiedlichsten Probleme entstehen – manchmal ist es einfach (eine Lampe blinkt und man weiß sofort Bescheid) – manchmal weiß man nicht voran es liegen könnte.

In den folgenden Abschnitten werden wir die häufigsten Probleme durchgehen und auch gemeinsam beheben. Zunächst müssen wir feststellen, welche Art von Problem Ihr Aktenvernichter hat, und wie wir das Problem am besten beheben können. Am Ende gebe ich Ihnen noch Tipps zur Verwendung und Wartung, so dass die Zahl der Stillstände Ihres Aktenvernichters möglichst bei Null bleibt.

Verbrauchsmittel / Wartungs-Tools

- 9% HSM Schneidblock-Spezialöl Flasche 250 ml
9.96
Beeile dich! Das Angebot endet bald.
- 11% Fellowes Aktenvernichter Abfallbeutel 23-28L, 100 Stück (36052)
24.99
Beeile dich! Das Angebot endet bald.

SICHERHEIT ZUERST:

  • Bei JEDER Arbeit an Ihrem Shredder unbedingt vorher den Stecker ziehen
  • NIEMALS die Finger in die Nähe der Shredder-Klingen halten
  • Statt bloße Hände, verwenden Sie bitte feines und geeignetes Werkzeug (Pinzette, Flachzange, etc.)

Die häufigsten Fragen zu Fehlern bei Aktenvernichtern

Haftungsausschluss: Diese Hinweise verwenden Sie auf eigene Gefahr – keine Haftung unsererseits, denn eigentlich müssten Sie ja zu einem Reparatur-Profi gehen, aber leider ist der gerade nicht verfügbar usw.

Übersicht / Navigation:

  1. Der Klassiker – Aktenvernichter – Papierstau
  2. Der Aktenvernichter stellt spontan seinen Dienst ein – aber warum?
  3. Der Aktenvernichter verhält sich ungewöhnlich, aber woran liegt das?
  4. Wie wartet und pflegt man einen Aktenvernichter? Warum überhaupt?
  1. Der Aktenvernichter-Papierstau

Das der Aktenvernichter verstopft, ist das wohl häufigste Problem bei solchen Geräten. Dabei kann es die „Schuld“ des Aktenvernichters sein, oder auch des Bedieners. Selten auch beides.

Das ist dann zwar ärgerlich, aber auch easy zu beheben. Die meisten Aktenvernichter haben eine Anzeige für solche Zwecke, das heißt entweder eine LED-Lampe neben dem Papierstau Symbol, oder bei aufwändigen Aktenvernichtern, gib es eigene, beleuchtete Displays mit eigenen Symbolen. Bei einem gewöhnlichen Papierstau wurde entweder die maximale Verarbeitungsmenge an Papier vom Benutzer nicht beachtet und das Gerät verstopft. Oder es gab die richtige Papiermenge, aber das Papier hat sich aufgefaltet und so die maximal erlaubte Papiermenge überschritten (quasi – beide sind schuld).

Mögliche Lösungen

Schauen Sie zunächst in der mitgelieferten Bedienungsanleitung nach Das verstopfte Papier ist nicht allzu schwer zu beheben, oft gib es dafür

  1. Rücklauf-Funktion – bei manchen Aktenvernichtern funktionieren sie automatisch bei anderen mit der R-Taste für Rücklauf. Bei den ganz billigen Aktenvernichtern bleibt das Papier einfach stecken:
  1. Rücklauf hat keine Besserung gebracht und auch sonst ist keine Hilfe in Sicht – dann Netzstecker ziehen und vorsichtig die Schneidmesser freilegen. Zunächst grob die Seiten des verstopften Papiers entfernen, soweit möglich, dann mit Pinzette oder kleiner (Flach)Zange die Verstopfung auflösen. Ein bereitgestellter Staubsauger nimmt die kleinen Reste dann schnell auf. Bauen Sie den Aktenvernichter wieder zusammen, Stecker rein und probieren Sie ob er wieder problemlos läuft.
  1. Der Aktenvernichter springt nicht wieder an? Dann müssen Sie leider über die offiziellen Kanäle gehen und Hilfe anfordern. Also über die Herstellerseiten, den Support kontaktieren. Oder auch über den Händler – z.B.: Amazon Basics: Shredder Troubleshooting FAQ

Shredder Troubleshooting FAQ

  1. Papierstau verhindern

  • Vorher in der Bedienungsanleitung klären welche Materialien erlaubt sind (oft verboten: Klebriges, Plastikfolien, Pappe)
  • Maximale Blattanzahl unterschreiten
  • Feststellen ob Büroklammern, Briefklammern, Tackernadeln erlaubt sind
  • Halten Sie das vorgeschriebene Intervalle bei der Pflege – Verwendung von Öl, oder Öl-Papier, Leerung des Auffangkorbes usw. ein
  • Reinigen Sie den Aktenvernichter regelmäßig mit einem Pinsel, insbesondere die Sensoren für Papier und Füllstand des Auffangkorbes
  1. Der Aktenvernichter stellt spontan seinen Dienst ein – aber warum?

Spielt Ihr Aktenvernichter „toter Mann“, dann kann es an einer (erzwungenen) Abkühlzeit liegen – dazu mehr in der Bedienungsanleitung. Außer Hochleistungs-Aktenvernichtern haben alle Geräte eine Abkühlzeit. Bei diesen Hochleistungsgeräten, liegt diese Zeit aber bei wenigen Minuten, so dass das Leeren des Auffangbehälters bereits der Abkühlzeit entspricht. Das heißt der Aktenvernichter braucht scheinbar keine Pause.

Bei allen anderen Aktenvernichtern liegt diese Abkühlzeit zwischen 5 und 60 Minuten. In der Regel ist die Abkühlzeit länger und die Einsatzzeit kürzer, je preiswerter der Aktenvernichter ist, da bei Aktenvernichtern Motoren verwendet werden, die nicht besonders leistungsstark sind, um den (geringen) Verkaufspreis einzuhalten.

Falls Sie in der Bedienungsanleitung keinen Eintrag zu Abkühlzeit finden und bereits eine erhebliche Pause gemacht haben, ohne dass der Aktenvernichter wieder anspringt, und weder der Auffangbehälter voll ist, oder Papier feststeckt, oder Sensoren verschmutzt sind, müssen Sie es leider wieder beim Service-Profi, sprich Hersteller oder Händler versuchen. In seltenen Fällen hilft auch eine Internet-Recherche, nach den entstandenen „Symptomen“ des Aktenvernichters.

Kommt es aber zu – aus Ihrer Sicht – zu vielen Abkühlpausen ist das ein Indiz dafür, dass Sie einen leistungsfähigeren Aktenvernichter brauchen.

  1. Der Aktenvernichter verhält sich ungewöhnlich, aber woran liegt das?

Ungewöhnliches Verhalten eines Aktenvernichters liegt in erster Linie an Funktionen die man erwartet, aber das Gerät nicht ausführt. Wie z.B. eine „Bin Full“-Anzeige, obwohl der Papierauffangbehälter erst halbvoll ist. Oder der Aktenvernichter stellt seinen Dienst ein, obwohl alles frei aussieht.

In der Regel haben Sie dann ein Sensor-Problem. Diese Sensoren registrieren die Zustände des Aktenvernichters und da beim Papierschnitt oft Staub anfällt, werden die Sensoren blockiert. Dadurch kann der Aktenvernichter nicht mehr feststellen, ob der Auffangbehälter voll ist und stellt seinen Dienst ein.

Unser Vorschlag hierzu – reinigen Sie alle 2-3 Leerungen des Papierauffangkorbes die Sensoren mit einem weichen Lappen oder Möbelpinsel. Die Position der Sensoren sind in der Bedienungsanleitung erklärt, oder man findet sie schnell bei einer Durchsicht. DIE typischen Sensoren:

  • „Behälter voll“ Sensor –oft am obersten Ende des Papierbehälters
  • „Tür offen“ – Sensor – oft als (Magnet)Schalter an der Tür
  • Papier-Sensor – misst Papiermenge, i.d.R. unterhalb des Einwurfes

Man kann davon ausgehen, dass ein Aktenvernichter mit steigendem Preis auch mehr Sensoren und Komfortfunktionen hat. Die beschriebenen Positionen der Sensoren kann natürlich von Ihrem Modell abweichen – näheres in Ihrer Bedienungsanleitung. Die Beschreibung basiert nur auf unseren Erfahrungen.

Nach dem Reinigen der Sensoren sollte der Aktenvernichter wieder so arbeiten wie Sie es gewohnt sind.

  1. Wie wartet und pflegt man einen Aktenvernichter? Warum überhaupt

Beim Auto eine Selbstverständlichkeit, alle paar-tausend Kilometer oder einmal pro Jahr in die Werkstatt. Beim Aktenvernichter – echt? Wieso eigentlich?

DieProfi-/Großraum-Büro-Aktenvernichter brauchen aufgrund Ihrer hohen Leistung und/oder Wartungsverträge keine extra Pflege. Da kommt entweder der Techniker, oder die Aktenvernichter haben eingebaute Öl-Flaschen die das nachölen der Shredder-Schneidflächen automatisch übernehmen, und nur einmal im Jahr kommt ein Techniker zur Durchsicht. Bei Ihrem privaten Aktenvernichter müssen Sie leider ähnlich sorgfältig vorgehen, sonst wird die Funktion des Gerätes sehr stark verkürzt.

Klare Anzeichen für (baldige) Wartungsaktivitäten

  • der Aktenvernichter läuft an, aber nimmt kein Papier an
  • Papier wird nicht oder unvollständig zerkleinert
  • Der Aktenvernichter macht ungewöhnliche „Geräusche“, im schlimmsten Fall Schleif- oder Quietschgeräusche
  • Der Shredder läuft ungleichmäßig („Stopp-and-Go“)

Typischerweise sinkt als erstes die Schneidleistung, gefolgt von langsamerem Motor und/oder (schleifende/quietschende) Geräusche beim Betrieb des Aktenvernichters.Manchmal stockt der Aktenvernichter auch – das sind aber schon „Hilferufe“.

Damit dies nicht passiert – hier ein kleines Pflege-1×1 für Aktenvernichter:

  • Sie haben hoffentlich einen Aktenvernichter gekauft, der Ihren Anforderungen entspricht? Preis max. 20€ und 20 Seiten pro Durchgang oder 500 Seiten Verarbeitungsleistung pro Tag, passen nicht zusammen
  • Pflegen Sie Aktenvernichter entsprechend der Bedienungsanleitung
  • Falls dort nichts steht, nutzen Sie 1 Blatt Öl-Papier nach jeder oder spätestens jeder zweiten Papier-Behälter-Leerung
  • Reinigen sie die Sensoren nach jeder 4-5 Papier-Behälter-Leerung
  • Nutzen Sie selten die maximal angegebene Verarbeitungsleistung
  • Stellen Sie sicher, dass der Aktenvernichter Klammern verarbeiten kann, dafür braucht man speziell gehärtete Klingen.

Wenn Sie Ihren Aktenvernichter immer richtig verwenden und regelmäßig warten, lösen Sie schon die meisten Probleme schon im Vorfeld und erhöhen somit die Lebensdauer. Dies kommt ja in erster Linie zu gut – und die beugen damit Ärger vor. Denn zumeist treten Problemfälle immer dann auf, wenn man sie am wenigsten brauchen kann – z.B. am Abend oder am Wochenende, wenn niemand erreichbar ist.

Schaffen Sie sich also eine eigene „Nerven-Versicherung“

Aktenvernichter ölpapier wie oft : Video

Aktenvernichter test 2020/2021

Aktenvernichter testsiege

1 Genie 550 MXCD leiser Hochsicherheits Aktenvernichter test

Genie 550 MXCD leiser Hochsicherheits Aktenvernichter test

Genie 550 MXCD leiser Hochsicherheits Aktenvernichter, bis zu 5 Blatt, Mikro-Partikelschnitt (Sicherheitsstufe P-5), mit CD-Shredder - geeignet für Datenschutz nach neuer Verordnung, schwarz/silber test Erster Eindruck Genie 550 MXCD ...
0
2 Genie 106 S Aufsatz-Aktenvernichter test

Genie 106 S Aufsatz-Aktenvernichter test

Genie 106 S Aufsatz-Aktenvernichter mit Teleskoparm für jeden Papierkorb (bis zu 6 Blatt, Streifenschnitt, inkl. Papierkorb) Farbe: schwarz test Erster Eindruck Hier mal ein „Aktenvernichter“ der ganz einfachen Art. Der Schredder von Genie ist ein ...
0
3 Bonsaii 3S16 Aktenvernichter test

Bonsaii 3S16 Aktenvernichter test

Bonsaii 3S16 Aktenvernichter, bis zu 12 Blatt Papier, Partikelschnitt (Sicherheitsstufe P-4), mit CD - Shredder, 1 Stunde Dauerbetrieb (ca. 4000 DIN A4 Seiten) - geeignet nach DSGVO, schwarz test Erster Eindruck: Der Bonsaii 3S16 ...
0
200,68 € 269,90 € JETZT KAUFEN!
Read full review
4 HSM Classic Partikelschnitt Aktenvernichter 105.3 Test

HSM Classic Partikelschnitt Aktenvernichter 105.3 Test

Kaufen Sie dieses Shredder bei Amazon Derzeit nicht verfügbar. HSM Classic Partikelschnitt Aktenvernichter 105.3 Test √ erstellt Klammern / Karten / CD / DVDs (in extra Tasche) √ ausreichend großer Auffangbehälter (20 l) √ ...
6
5 Bonsaii 4D14 Aktenvernichter, 5-6 Blatt, Mikroschnitt test

Bonsaii 4D14 Aktenvernichter, 5-6 Blatt, Mikroschnitt test

Bonsaii 4D14 Aktenvernichter, 5-6 Blatt, Mikroschnitt (Sicherheitsstufe P-5), geeignet für DSGVO 2018, 14 L, weiß/silber test Erster Eindruck: Der Bonsaii 4D14 Aktenvernichter, 5-6 Blatt, Mikroschnitt ist ein schlankes (Maße (rd.): 21 x 45 x 37 ...
0
6 Genie 255 CD Aktenvernichter test

Genie 255 CD Aktenvernichter test

Genie 255 CD Aktenvernichter, bis zu 7 Blatt, Streifenschnitt (Sicherheitsstufe P-1), mit CD-Shredder, inkl. Papierkorb, Schwarz/Silber test Erster Eindruck Heute testen wir einen ganz simplen Aktenvernichter. Der/das Genie ist ein optisch schöner ...
0
28,71 € 34,95 € JETZT KAUFEN!
Read full review
7 Olympia PS 53 CC Profi Aktenvernichter, Sichtfenster, Schwarz test

Olympia PS 53 CC Profi Aktenvernichter, Sichtfenster, Schwarz test

Olympia PS 53 CC Profi Aktenvernichter, Sichtfenster, Schwarz test Erster Eindruck: Olympia PS 53 CC Profi Aktenvernichter, Sichtfenster, Schwarz. Heute testen wir einen ganz simplen Aktenvernichter. Der/das Genie ist ein optisch schöner ...
0
37,49 € 44,95 € JETZT KAUFEN!
Read full review
8 IDEAL Shredcat 8280 Cross Cut Auto-Feed Aktenvernichter Test

IDEAL Shredcat 8280 Cross Cut Auto-Feed Aktenvernichter Test

Shredcat 8280 Cross Cut Auto-Feed Aktenvernichter, 4 x 10 mm Partikelschnitt/Kreuzschnitt (bis 150 Blatt, Sicherheitsstufe P-4, DSGVO-konform, vernichtet auch Kreditkarten, Heftklammern, CDs und DVDs) test Erster Eindruck/Funktionstest IDEAL ...
0
355,97 € 514,08 € JETZT KAUFEN!
Read full review
9 Fellowes Aktenvernichter Powershred 53C Partikelschnitt test

Fellowes Aktenvernichter Powershred 53C Partikelschnitt test

Fellowes Aktenvernichter Powershred 53C Partikelschnitt (P-4) mit CD Vernichtung, 10 Blatt, für 1 Nutzer Zuhause / Home Office test Erster Eindruck Fellowes Aktenvernichter Powershred 53C Partikelschnitt. Wieder mal ein Fellowes bei uns im Test. ...
0
84,67 € 150,48 € JETZT KAUFEN!
Read full review
Best value 10 Fellowes Powershred 60CS Aktenvernichter test 2021

Fellowes Powershred 60CS Aktenvernichter test 2021

Fellowes Powershred 60CS Aktenvernichter test 2021 Erster Eindruck:  Der Fellowes Powershred 60CS kam in 2 Teilen sicher verpackt zu uns. Oben der schwere Schneidkopf mit  der gesamten Elektronik und Mechanik und unten der 22 Liter Auffangbehälter ...
9
Best value 11 Genie 580 XCD Aktenvernichter Test 2021

Genie 580 XCD Aktenvernichter Test 2021

Genie 580 XCD Aktenvernichter, bis zu 10 Blatt, Partikelschnitt (Sicherheitsstufe P-4), mit CD - Shredder, inkl. Papierkorb, schwarz Der Genie 580 XCD ist der  perfekte Allrounder für den privaten Gebrauch. Für einen akzeptablen Preis ...
8
12 Duronic PS410 Partikelschnitt P-4 Test

Duronic PS410 Partikelschnitt P-4 Test

Duronic PS410 | Partikelschnitt P-4 | 6-8 A4 Blätter | 14 L Behälter | Kreditkarte TestErster Eindruck:Im Test nehmen wir heute den Duronic PS410 unter „die Lupe“ – auf dem Papier der zweitkleinste Aktenvernichter der Marke Duronic. Nachdem wir uns ...
8.2
Aktenvernichter Testcenter
Logo
Shopping cart