Fellowes Microshred 62Mc Aktenvernichter Test 2020

Fellowes Microshred 62Mc Aktenvernichter Test 2020

Fellowes Microshred 62Mc Aktenvernichter:  Für alle die bisher einen Aktenvernichter aus den Discounter-Regal hatten, hier möchte ich den Fellowes, der ja bis zu 6mal teurer ist mit diesen 20-30€-Geräten vergleichen.

Fellowes Microshred 62Mc Aktenvernichter Test 2020

Produktinformationen:

Technische Details:

Marke Fellowes
Modellnummer 4685201
Artikelgewicht 9,3 Kg
Produktabmessungen 26,5 x 34,8 x 47,6 cm
Farbe Schwarz
Produktanzahl 1
Größe 10 Blatt
Herstellernummer 4685201

Übersicht Fellowes 62mc:

Der Fellowes Microshred schreddert das Papier in 3×10 mm kleine Partikel oder Schnipsel (das
entspricht der Sicherheitsstufe P-4.

Pluspunkte:

Das ist nicht nur viel sicherer als Schutz vor den Augen von Unbefugten, und sind auch vom
Papiervolumen viel platzsparender als das einfache Discounter- Streifenschredder oder Billig-
Geräte mit minimaler Sicherheitsstufe.

– Der Behälter des Fellowes hat ungefähr die Standardgröße eines Papierkorbs. Darin passen rund
200-300 DINA 4 Blätter (80 gr/qm). Die Discounter-Geräte müssten für diese Menge 4-6mal öfter
ausgeleert werden.
– Büroklammern oder „Tackernadeln“ sind mittelfristig der Tod für die Discountergeräte – der
Fellowes 62mc schreddert diese einfach mit weg.

– Während die Discounter-Geräte nicht schallgedämmt sind und gerne vor dem ersten Schredder n
mächtig „aufheulen“ ist der Fellowes 62mc deutlich leiser, obwohl er deutlich mehr leistet.
– möchte man 200-300 Blatt Blatt mit einem handelsüblichen Discountgerät vernichten dauert das
ca. 1 Stunden – 3x 10 Minuten „Abkühlphase“ und 3x 3Minuten fürs reine Schreddern

– der Fellowes 62mc kommt mit dem ganze Job in rund 7 Minuten hin, wenn man ihn nicht überlädt, d.h.
geschickt füttert.

– bei spätestens 3 Blättern gleichzeitig, hat jeder Discount-Schredder seine Belastungsgrenze
erreicht und bleibt dann entweder direkt stehen oder wird laut und versucht das Papier im
Zeitlupentempo zu vernichten. Teilweise mit Rücklauf, weil das Gerät es trotzdem nicht schafft
und/oder Abkühlphasen

– der Fellowes 62mc hingegen, schafft die Arbeit auch mit 5 Blätter gleichzeitig noch absolut zuverlässig

Fellowes Microshred 62Mc Aktenvernichter Test

Fellowes Microshred 62Mc Aktenvernichter

– man merkt zwar das er „sich mehr anstrengen muß und (nur)
eeetwas lauter wird, aber er schafft es noch recht zügig. Ja, er schafft auch 10 Blätter, dann aber nur
"schön glatt und gerade eingesetzt" und unter größter (deutlich lauterer) Kraftanstrengung. In
unseren Tests war beim Fellowes 62mc bei 10 Blättern gleichzeitig die absoluten Leistungsgrenze
erreicht – also wie vom Hersteller technisch beschrieben.

Minuspunkte:

Der Fellowes 62mc ist aber auch kein Zauberkasten – auch er
– muss nach 7 Minuten und 10 Seiten gleichzeitig ca. 40 Minuten verschnaufen – danach sind aber
auch 284 Blätter vernichtet. Man kommt also alles zusammen auf rund einer knappen Stunde
Dauerarbeit. Macht man dagegen ab und zu kleine Pausen, um z.B. Papier aus dem Ordner zu holen
oder noch Stapel zu überprüfen, kann man die Arbeitsphase gut und gerne auf das doppelte
ausdehnen. Und mal Hand aufs Herz – wer stellt sich bei Papier- Entrümpelungsaktionen die
Ordner neben sich und packt alles Papiere in abgezählte 10er Stapel um sie dann auf einmal und
hintereinander zu vernichten ;o) .

– nimmt man den Auffangbehälter aus dem Gerät, sieht man, dass leider immer mal wieder weniger
als 1% der Krümel zwischen Behälterwand und Auffangkorb gefallen sind.
– Die Wertigkeit empfinden wir als sehr hochwertig, weil neutrales schwarz mit silberner Schrift
und gleichfarbigen Bedienelementen. Der verarbeitete Kunststoff ist aber nicht hochwertiger als die
der Discountergeräte (Die Ausnahme bildet das Schneidwerk, dass mit über 6kg schon mehr als
doppelt so schwer ist, wie bei den „Billigheimern“.

Auch daran erkennt man die hohe Qualität
– Wenn man jedoch nur 50 Seiten am Tag als sein absolutes Maximum ansieht und nur
Werbeprospekte schreddert, der braucht keinen Fellowes 62mc – der kann getrost jedes zweite Jahr
einen neuen Discounter-Schredder kaufen. Nach 10-12 Jahren trifft man sich dann zu den gleichen

Anschaffungspreis – nur hatte man auch 6mal mehr Ärger mit der anderen Billig-Geräten.

Fellowes Microshred 62Mc

Fellowes Microshred 62Mc Aktenvernichter Test

Fazit:

Der Fellowes ist – lt. beiliegender ausgedruckter Betriebsanleitung ausgelegt für das tägliche
Schreddern von 150 Blättern. Wer mehr als 50 Blatt Papier täglich schreddert, sollte den Fellowes
62mc kaufen. Ich persönlich schreddere täglich höchstens 10-15 Blätter. Dafür würde auch ein
Discountergerät reichen. Beruflich bedingt fällt aber 2 mal im Jahr sensibles Papier in der Menge
von rund 1000 Blatt an und dafür habe ich mir diesen Fellowes gekauft – erst zum Testen und
danach behalten.

Dadurch habe ich auch endlich ein Gerät, dass mich auch in solchen Stresszeiten
nicht im Stich lässt. Solche nervigen Probleme treten ja immer erst am Sonntag Abend auf, gell ;o).
Bei mir nicht mehr – als ich zu anfangs noch einen gebrauchten Billigschredder gekauft, der war
aber so laut, dass ich an den Abenden/Nachts nicht mehr damit arbeiten konnte.

Insgesamt denke ich, ich habe mit dem Fellowes ein Gerät gekauft, das meinen Ansprüchen in den
nächsten Jahren und auch Jahrzehnten gerecht werden wird. Natürlich bekommt das Gerät auch
regelmäßig (vorgeschriebenes) Fellowes- Öl. Nach jedem oder spätestens jedem zweiten Ausleeren
des Auffangbehälters, tropfe ich einfach rund einen Teelöffel Öl auf ein zu schredderndes Papier
und ab ins Gerät damit. Aus Gewissens- und Umweltschutzgründen fange ich die Reste jedoch auf
und gebe sie nicht! ins Altpapier sondern in die „graue Tonne“.

Auf diesen Aktenvernichter bin ich auf meiner Arbeitsstelle aufmerksam geworden. Die ca. 160€
hatten mich zunächst abgeschreckt ihn zu kaufen. Aber Qualität kostet und zahlt sich längerfristig
aus. Zudem gab mein Altgerät nach ungefähr 1,5 Jahren den Geist auf. Das fiel zwar unter
Garantiefall, aber die ganzen Reklamations- und Reparaturwege wollte ich mir sparen – daher habe
ich mir diese, besseren Aktenvernichter zugelegt.

button

9 Testergebnis
Excellent!

overall
9
Nutzerwertung: 4.5 (6 votes)