Aktenvernichter HSM shredstar X10 Test 2021

Aktenvernichter HSM shredstar X10, Sicherheitsstufe 4, 10 Blatt (Partikelschnitt) mit CD-Schredder

HSM shredstar X10 // max. 10 Blatt // ca.. 100 € // Preis / Leistungs – Sieger

schafft Clips / card / CD / DVDs (in Extra – Behälter)
große Behälter (21L)
angenehm leise (58dB)
Extra – Fach für CD / DVD / Karten Radikale
Datenblatt in PDF Format

Datenblatt

Erster Eindruck:

Im Test ist heute das HSM Shredstar X10 Aktenvernichter. Hier haben wir mit dem Shredstar X10-6 von HSM einen Mittelklasse-Gerät mit einer guten, für den Normalbedarf absolut ausreichenden Sicherheitsstufe (P-4) – höhere Ansprüche wären nur noch für Erfinder oder DAX-Konzerne empfehlenswert. Aber für Rechnungen oder z.B. Steuerunterlagen, ist diese Größe absolut ausreichend. 

Wir empfehlen mindestens P-4 (Partikelgröße rd. 4,5 x 30 mm) und Kreuzschnitt, falls man neugierige Nachbarn oder ähnliches hat. Der HSM X10 passt optisch super in eine Arztpraxis, Designer-Loft oder in einen Apple-Store, mit seiner weiß-silbernen Farbe. In der gewöhnlichen Bürolandschaft fällt er nur auf, wenn es gut sichtbar im Raum steht. Ein Platz unter dem Schreibtisch, ist natürlich kein Problem. Dadurch, dass der HSM sehr kompakt (24.5 x 34.5 x 44.5 cm) und leicht geraten ist (rund 6 kg) – und mit einem passenden, staubdichten Auffangbehälter von 20 Litern, passt er unter jeden Schreibtisch ohne aufzufallen. 

Der Partikelschnitt produziert einen weißen „Zuckerhut“ aus Papierschnipseln, welcher ab und zu – das Sichtfenster vorne machts möglich – umgeschubst werden sollte, wenn man nicht dauernd leeren möchte. Die „Behälter voll“/„Bin Full“ – Anzeige „findet“ den Papierberg zuverlässig.
Hinter dem Hauptschlitz liegt ein weiterer Einwurf mit extra Fach für die CDs/DVDs oder Kreditkarten (Fassungsvermögen: max. 5 CD/DVDs und diverse Kartenreste).

Es gibt die einfachsten Funktionen:  Ein/Aus-LED und Schalter, Automatische-Start-/Stopp-Funktion (über Lichtschranke), Automatische Rückwärtslauf (mit „Reverse“-Taste) ist schon etwas mehr als Standard und behebt die meisten drohenden Papierstaus, sowie einen Sensor, der den Motor abschaltet, falls der Schneidkopf (mit 2 Griffen) angehoben wird. 

LEDs zur Anzeige sind neben Ein/Aus auch Papierstau, Überhitzung und „Behälter voll“/“Bin Full“. Zum Entleeren des Auffangbehälters muss der Schneidkopf einfach abgenommen werden. Durch das Sichtfenster ist der Füllstand des Auffangbehälters jederzeit einsehbar. Das beiliegende, reich bebilderte Handbuch erklärt in 26 Sprachen die Funktionen des X10, mit allein 6 Seiten auf Deutsch. 

Das Betriebsgeräusch ist absolut unterdurchschnittlich für Aktenvernichter und ist mit nur 58 dB im Leerlauf – schnellt aber auf 62 dB im Betrieb. Das Verarbeitungsgeräusch vom eingelegten Papier ist aber immer noch angenehmer als bei der Mehrzahl der Aktenvernichter in dieser Preisklasse. 

Wie und was haben wir getestet.?

Wir haben den HSM Shredstar X10 getestet – laut Anleitung soll man maximal 10 Blätter (80 gr / qm) pro Durchgang schaffen. Also haben wir einen Packen von 10 Blatt vorbereitet und los – Heft- und Büroklammern waren übrigens auch kein Problem. Mit 58 dB Anfangslautstärke startet das Gerät per Automatik (über Lichtschranke in der Mitte) und „beschleunigt“ auf dann auf 62 dB bevor das Papier zerschnitten wird. Nach (handgestoppten) 9 Sekunden beendet der HSM X10 den Schneidvorgang. 

Der Hinweis mit den maximal 10 Blättern (80 gr. / qm Qualität) und 12 Seiten (70 gr./qm Qualität) legen die maximal mögliche Papiermenge fest, die gerade noch so durchgeht, ohne (regelmäßig) zu Papierstaus zu führen. Man merkt sofort, dass der HSM X10 bei dieser Menge schon etwas zu kämpfen hat – aber das auch noch schafft. Die (normale) Verarbeitungsgeschwindigkeit nimmt dabei bereits stark ab und der Schneidmotor erwärmt sich schnell, sowohl mess- als auch fühlbar. Bei dieser Maximallast ist auch nur ein Dauerbetrieb von gemessenen 7,5 Minuten möglich. Die Abkühlpause ist danach 44 Minuten. Am schnellsten arbeitet man daher, indem man diese Art der Dauerlast vermeidet – somit spart man sich dann auch die Wartezeit fürs Abkühlen. Möchte man also eine maximale Menge an Papier im Dauereinsatz verarbeiten, sollte man beim HSM Shredstar X10 eine Dauerleistung von 7-8 Blättern anstreben – da braucht er nur 8 Sekunden und die Zeit für den Dauereinsatz ließe sich fast verdoppeln.

„Normale“ Tacker- und Büroklammern (keine Großen!) sind erlaubt, machten in unserem Test auch keine Probleme. HSM schließt aber viele Medien von der Verarbeitung aus: Fenster- oder Luftpolsterumschläge, Zeitungen, Folien, laminierte Dokumente, Karton, Plastik, klebendes oder hartes Material.

Abschließend – CDs/DVDs werden in 3,5 Sekunden in Streifen zerschnitten. Wer nur 1-2 CD/DVDs vernichten will, kann das auch schnell mit einem Alleschneider oder einer stabilen Papierschere schaffen. In den kleinen separaten Auffangbehälter passen dabei maximal 5 Scheiben und diverse Kreditkartenrest. Falls mal eine ganze CD/DVD-Sammlung zerlegt werden soll – kann man leider den kleinen Auffangbehälter nicht aushängen, denn ein Sensor verhindert dies – den Hintergrund erklärte uns der HSM Support am Telefon: „Es soll eine Vermischung von Plastik und Papier verhindert werden“.

Was uns gut gefallen hat:

(+) sehr leise für die Preisklasse. (58 –>62dB)

(+) Automatischer An- und Rücklauf bei Papierkontakt; Motorstopp bei Papierende.

(+) Schneidkopf und Papierkorb passen perfekt aufeinander. (kein Spiel, kein Staub)

(+) Preis – Leistungsverhältnis in Ordnung bei geringer Auslastung.

(+) Schmale, elegante Bauweise, leichte Handhabung. (rund 6 kg)

(+) Schaltet sich selbständig auf Standby

(+) extra Auffangbehälter für CD/DVD/Kreditkarten

(+) mehrsprachige, farbig, bebilderte Anleitung –Seiten 3-8 auf Deutsch.

(+) gute Sicherheitsstufe P-4 – für Ärzte, Notare, usw. empfehlen wir Sicherheitsstufe P-5

(+) Gute Dauerlast-Zeit 7 Minuten, dann rd. 45 Minuten Pause (ausreichend für die private Nutzung im Home-Office oder kleinem Büro mit 1-3 Personen)

Was uns nicht gefallen hat (Meckern auf hohem Niveau):

(-) zum Einschalten – Netzschalter und zusätzlich Powertaste drücken – warum.?

(-) kurzes Stromkabel (120cm)

(-) funktioniert nicht ohne installierten Auffangbehälter für CDs/Kreditkarten.
(-) Füllstand nicht allzu gut von außen einsehbar

(-) Für Kreditkarten ist der Schnitt zu grob, d.h. der Chip auf der Kreditkarte wird manchmal nicht „getroffen“ und zerschnitten. Schere ist hier genauer.
(-) Nicht so einfach auszuleeren ohne rundum einige Papierschnitzel zu verteilen.

Fazit:

Zuverlässiges Gerät mit gutem Sicherheitsstandard für Home-Office oder kleinem Büro (1-3 Personen) – mit einem wirklich guten Verhältnis von Ausstattung zu Anschaffungspreis. Gut finden wir auch die separaten Auffangbehälter für Papier und CDs/DVDs in ausreichender Größe. 

Wer (echte) Kreditkarten mit Chip für Multifunktion nutzt (Zahlungen, Einlasskontrolle, usw.), sollte mit einer Schere den Kreditkarten-Chip zerschneiden. Erst dann kann gefahrlos alle zusammen in dem kleinen Schlitz gesteckt werden. Nutzt man den HSM X10 vielleicht um wirklich viele CDs/DVDs zu vernichten, muss man allerdings den kleinen Auffangbehälter für CD/DVDs oft leeren, denn ohne diesen funktioniert der X10 nicht – Grund: ein eingebauter Sensor. 

… und sonst noch etwas.?

… ach ja, und unbedingt regelmäßig Ölpapier einsetzen. Der Hersteller empfiehlt erst bei nachlassender Schneidleistung auf Seite 7 der Bedienungsanleitung. Ein regelmäßiger Einsatz von Öl ist aber bei allen Aktenvernichtern wichtig um die Lautstärke konstant und Schneidleistung hoch zu erhalten. 

Produktinformationen:

Farbe: weiß/silber | Größe: 4,5×30 mm

Technische Details:

Marke HSM
Modellnummer 1045111
Artikelgewicht 6 Kg
Produktabmessungen 24,5 x 34,5 x 44,5 cm
Farbe weiß/silber
Material Kunststoff
Produktanzahl 1
Größe 4,5×30 mm
Herstellernummer 4026631057769

Aktenvernichter HSM shredstar X10:

4,5 x 30 mm

Professioneller Datenschutz am Arbeitsplatz. Dieser komfortable Heimbüro-Aktenvernichter mit Partikelschnitt und separatem CD-Schneidwerk schreddert sicher Akten und CDs/DVDs.

  • Anti-Papierstau Funktion
  • Separates CD-Schneidwerk
  • Leiser Betrieb
  • LED-Anzeige
  • Start-/Stopp Automatik mit Lichtschranke
  • Sichtfenster zur Füllstandkontrolle
  • Mühelose Entleerung

Andere :

LED – Anzeige für den Standby, vollen Behälter, Papierstau, Überhitzung, Start / Stopp – Automatik, Rücklauf, Dauerschalter und Reverse – Schalter; Ebene sichtbar durch Frontscheibe.

Abmessungen :

HxBxT 445x363x235 mm – Gewicht: 6 kg

Shredstar X10 Bewertung

Kaufen Sie dieses Shredder bei Amazon

Aktenvernichter HSM shredstar X10, Sicherheitsstufe 4, 10 Blatt (Partikelschnitt) mit CD-Schredder

HSM shredstar X10 Aktenvernichter, Sicherheitsstufe P-4, 10 Blatt (Partikelschnitt) mit CD-Schredder

117,81
86,24
 Auf Lager
31 new from 82,11€
Kostenloser Versand
Amazon.de
as of 13. Oktober 2021 12:00

Eigenschaften

  • Schnittleistung 10 Blatt (80g/m²)
  • Schnittgut: Papier | Heft-/Büroklammern | Kreditkarten | CDs / DVDs
  • 20 Liter Auffangbehälter
  • Eingabebreite: 220 mm
  • unterstützt Sie bei der Einhaltung der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Hinblick auf die Vernichtung von personenbezogenen Daten

HSM shredstar X10 Aktenvernichter, Sicherheitsstufe P-4, 10 Blatt (Partikelschnitt) mit CD-Schredder, HSM

Preis: 86,24
as of 13. Oktober 2021 12:00
BUY NOW
Amazon.de
Auf einen Preisrückgang warten

Preishistorie

Statistiken

Aktueller Preis 86,24€ 13. Oktober 2021
Höchster Preis 87,00€ 3. Februar 2019
Niedrigster Preis 84,88€ 29. Januar 2019
Since 23. Januar 2019

Letzte Preisänderungen

86,24€ 7. Februar 2019
87,00€ 3. Februar 2019
84,88€ 29. Januar 2019
86,09€ 23. Januar 2019
8 Testergebnis
Excellent!

overall
8
Aktenvernichter Testcenter
Logo
Shopping cart